Kinder für den Dschihad

In Mogán wurde ein Mitglied einer dschihadistischen Zelle durch die Policía Nacional festgenommen. (Archivbild) Foto: EFE

In Mogán wurde ein Mitglied einer dschihadistischen Zelle durch die Policía Nacional festgenommen. (Archivbild) Foto: EFE

Gran Canaria – In Mogán im Südwesten Gran Canarias hat die Nationalpolizei einen Mann festgenommen, der Mitglied einer dschihadistischen Zelle ist, die junge, schutzbedürftige und leicht manipulierbare Frauen ins Visier nimmt und sie dazu bringt, sich mit islamistischen Terroristen zu verheiraten. Die Kinder aus diesen Familien sollen den Nachwuch für die Kämpfer im „Heiligen Krieg“ sichern. Ein weiteres Mitglied der Gruppe, die ideologisch Al-Qaida nahe steht, wurde in der spanischen Exklave Melilla in Nordafrika verhaftet.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.