Lanzarote setzt auf Umweltschutz 


Schutzplan für die Natur und Verordnung für umweltfreundliche Energien

LANZAROTE  Die Inselregierung von Lanzarote hat das öffentliche Unternehmen Gesplan beauftragt, einen speziellen Schutzplan für das Naturschutzgebiet La Geria auszuarbeiten. Die Ausarbeitung des Plans wird voraussichtlich etwa 13 Monate dauern und ein Budget von 355.298,31 Euro umfassen, heißt es in einer aktuelle Pressemitteilung. 

Das Gebiet La Geria zählt zu den wertvollsten Landschafts-, Naturschutz-, und Kulturerbe-Gebieten der Insel. Es zeichnet sich durch seine nahezu unveränderten Mineralböden aus und ist vor allem durch den umfangreichen Weinanbau geprägt.  

Lesen Sie jetzt weiter in unserem E-Paper!

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.