„Big Brother“ für Großunternehmen

Das Finanzamt bemüht sich, mit Gesetzen und Big Data den Steuervermeidungsstrategien der Konzerne beizukommen

Madrid – Santiago Menéndez, der Direktor der spanischen Finanzhörde „Agencia Tributaria“, hat erklärt, dem Fiskus stünden immer feinere Werkzeuge und bessere Informationsquellen zur Verfügung, um Unternehmen […]

In Sorge um die Rente

Kanarische Inseln/Madrid – Aus einer Umfrage des Institutes BBVA für Renten geht hervor, dass 38% der Canarios mit finanziellen Schwierigkeiten im Alter rechnen. Allgemein gehen sie davon aus, dass sie im Rentenalter 1.285,30 Euro für ihren monatlichen Lebensunterhalt benötigen […]

Ausgabenstopp für Regionalressorts

Die politische Instabilität und eine 181-Millionen-Euro-Abweichung im Gesundheitsressort veranlasste die Region, den Haushalt lange vor Jahresende abzuschließen.

Kanarische Inseln – Die Kanaren haben am 20. September frühzeitig ihren diesjährigen Haushalt abgeschlossen. Die Region sah sich aufgrund des politischen Stillstandes auf […]